Trauerfloristik von der Friedhofsgärtnerei Heinzerling in Recklinghausen

Zum Kontakt

Von Trauerkranz bis Grabdekoration kümmern wir uns gerne mit viel Erfahrung, Kompetenz und Einfühlungsvermögen um Ihre Grabpflege oder florale Dekoration zur Trauerfeier. Damit ein trauriger Tag dennoch in Andacht und angemessener Atmosphäre so gefeiert werden kann, wie es sich der Verstorbene gewünscht hätte. 

Was bedeutet Trauerfloristik? 

Die Trauerfloristik besteht grundsätzlich aus zwei voneinander separat zu betrachtenden Bereichen. Einmal haben wir die Grabpflege, die die kontinuierliche Bepflanzung und Instandhaltung eines Grabes betrifft und die wir Ihnen unter dem Menüpunkt "Friedhofsgärtnerei" näher erläutert haben. Der andere Bereich betrifft die Trauerfeier selbst. Hierum soll es in diesem Abschnitt gehen. Trauerfloristik finden Sie hauptsächlich bei der Beerdigung und anschließenden Trauerfeier. Vor allem Trauerkränze kommen hier zum Einsatz. An besonderen Tagen wie dem Todestag des Verstorbenen oder alljährlich an Allerheiligen wird das Grab von vielen Menschen gerne noch mit einem weiteren frischen Gebinden aus blühenden Blumen geschmückt.

Trauerkränze von der Friedhofsgärtnerei Heinzerling

Nach alter Tradition schenken Angehörige und Freunde zur Beerdigung und Trauerfeier dem Verstorbenen einen eigenen Trauerkranz und dekorieren damit liebevoll das frische Grab. In der Regel sind Trauerkränze mit einem Schleifenband versehen, auf dem ein letzter Gruß aufgedruckt ist. Früher bestand ein Trauerkranz ganz traditionell aus immergrünen Zweigen, wie zum Beispiel von Tannen oder Buchsbäumen, heute werden moderne Trauergebinde oft aus Zweigen und Blumen gefertigt.
Wir kümmern uns um Ihren Trauerkranz ganz nach Ihren Wünschen und stellen ihn in allen erdenklichen Formen, Farben und mit unterschiedlichsten Materialien her. Gerne beraten wir Sie zu diesem Thema selbstverständlich auch ausführlich.